BESTe lagen



MAximaler komfort

MiKRO Apartment

Die Größe des Wohnraums ist entscheidend, wenn Sie in einem überteuerten Ort wohnen. Dies sollte keine Nachteile in Bezug auf Stil, Komfort und Lebensqualität bedeuten. Mikro-Apartments sind eine perfekte Lösung für erschwinglichen Wohnraum in erstklassigen städtischen Lagen und nach dem Prinzip „Weniger ist mehr“ gestaltet.  


1. Mikro-Apartments bedienen spezielle Zielgruppen und versprechen eine hohe Rendite, wenn sie überschaubar genutzt werden. 
2. Entworfen für spezielle Kundengruppe und rechtfertigt daher einen relativ hohen Mietpreis.
3. Wohnkonzepte, die auf die Zielgruppe ausgerichtet sind, sind notwendig, um mit Mikro-Apartments als Wohnungsunternehmen langfristig erfolgreich zu sein. 


Bei einem deutlich reduzierten Wohnraum ist ein grundlegend neues Wohnkonzept notwendig. Schließlich ist es nicht möglich, für jede Situation des Tages ein Zimmer einzurichten - schlafen, essen, sich aufhalten. Das neue Wohnkonzept beinhaltet daher die sinnvolle Verschmelzung dieser Bereiche, die Kombination mehrerer Vorteile an einem Ort, was nicht unbedingt mit einer Einschränkung der Lebensqualität einhergehen muss. Es geht darum, intelligente Lösungen für kleine Grundrisse zu finden, um trotz ihrer unkonventionellen Größe einen attraktiven Wohnraum zu schaffen.


In kleinen Wohnräumen eine gewiße Flexibilität ist die Voraussetzung und bestimmte Personengruppen akzeptieren das gerne, wenn ein attraktives Wohngebiet zum Ausgleich angeboten wird. Zum Beispiel richten sich Mikro-Apartments an junge Stadtbewohner (oder junge Leute, die es werden wollen), die in unmittelbarer Nähe ihres Ausbildungs- oder Arbeitsplatzes, der Universität oder des beliebten Trendviertels leben möchten. Diese Personengruppe betrachtet es nicht als Einschränkung, wenn anstelle eines geräumigen Wohnzimmers ein großer Gemeinschaftsbereich außerhalb der Wohnung vorhanden ist. Darüber hinaus gibt es Fachkräfte, die weit vom Stadtzentrum entfernt wohnen möchten und ein zweites Zuhause im Zentrum benötigen, um den Weg zur Arbeit so kurz wie möglich zu halten. Im Gegensatz dazu eignen sich die kleinen Wohnungen weniger für Familien, Rentner und Personen im mittleren oder oberen Einkommensbereich.


Die Mikro-Apartments eignen sich auch für Personengruppen, die begrenzte Mietverträge bevorzugen. Dies gilt zum Beispiel für hochqualifizierte Fachkräfte, die für einen bestimmten Zeitraum in eine andere Stadt ziehen, um einen gut bezahlten Job zu bekommen. Menschen, die nur einige Jahre oder sogar Monate an einem Ort bleiben, benötigen im Allgemeinen weniger Stauraum für ihre persönlichen Gegenstände.